Etsi
Schliessen
Menu
Etsi
Vinylböden right
Materialinfo right
Muster right


Benutzerkonto Benutzerkonto

Wir sind dabei unsere Homepage noch besser zu machen. 
In der Übergangsphase kann es sein, dass noch nicht alles funktioniert. 
Melden Sie sich falls eine Bestellung nicht klappt. 
Danke für Ihre Geduld!


Vinylböden im Vergleich: Testerfolgreiche Modelle in verschiedenen Farbtönen


Vinylböden im Vergleich: Testerfolgreiche Modelle in verschiedenen Farbtönen


Der Vinylboden ist eine großartige Möglichkeit, eine der größten und spektakulärsten Oberflächen in Ihrem Zuhause oder öffentlichen Raum nicht nur stilvoll, sondern auch praktisch zu gestalten: Vinylböden sind denn auch barfuß wunderbar warm. Darüber hinaus ist vom Boden eine gute Abriebfestigkeit zu erwarten: Die Oberfläche der Vinyldiele ist sehr widerstandsfähig gegen Wasser und verschiedene mechanische Beanspruchungen, wie zum Beispiel das Begehen mit Schuhen, spielende Kinder und Vierbeiner. Klar, wenn Sie einen Hammer oder eine Kugelhantel fallen lassen, kann die Bodenoberfläche durch einen harten Schlag beschädigt werden. Dies ist allerdings bei jedem Boden der Fall. 

Das finnische Baumagazin TM Rakennusmaailma hat unseren Boden 2018 getestet und mit dem zweiten Platz geehrt. Seitdem haben wir unsere Kollektion erneuert und z.B. den starren Verbundrahmen für unsere Bodenauswahl verbessert. Alle in diesem Schreiben vorgestellten Böden haben die Raumluftklasse M1 in Finnland und A+ gemäss VOC und sind damit für Allergiker geeignet. Schauen Sie sich unten unsere beliebten Modelle an: 

 



Die Vinyldiele LUMIHIUTALE (oben)ist sehr schlicht. Sie ist der weißen, weißgeölten Eiche nachempfunden. Das Holzmuster tritt dezent hervor und ist auch auf einer großen Fläche ruhig. Die Vinyldiele LUMIHIUTALE ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein helles Interieur bevorzugen und einen Boden suchen, der sich in ein harmonisches Interieur einfügt. 

Zu einem hellen Vinylboden passen z.B. 


  • weiße Bodenleisten um die Helligkeit des Bodens zu betonen 

  • helle Möbel und Textilien, wenn Sie eine harmonische und weiche Atmosphäre mögen. 

  • mutig Schwarz- und Dunkelgrau-Töne kombiniert, sofern Sie keine Angst vor Kontrasten haben 

  • warme und kalte Töne kombiniert 


 



Die Vinyldiele SAARISTO (oben) ist "greige" oder beige-grau. Lesen Sie in unserem Blog auch über greigefarbenes Interieur. Als Inspiration dient echte Eiche, deren Hobelspuren die Oberfläche detailliert und präzise machen. Durch die Wärme im Unterton können Sie auch andere Holzfarbtöne kombinieren. Auch für Liebhaber dunkler Möbel bietet das SAARISTO-Modell einen interessanten Kontrast, der nicht zu hart ist: Probieren Sie ihn z.B. mit einem dunkelbraunen oder schwarzen Sideboard aus - Sie werden begeistert sein! 

Für helle, warme Vinyldielen eignen sich u.a.: 


  • schöne Schaffelle, die in naturweiß perfekt zum Boden passen 

  • schwarz-weiße Teppiche, die Kontrast und rhythmische Freude an den Mustern in den Wohnatmosphäre bringen 

  • Eichenmöbel, die durch den hellen Boden schön akzentuiert werden 


 



Die Vinyldiele SAVUSAUNA (oben) ist der ideale Boden für jeden, der grau liebt. Es ist schwer zu leugnen: Grau ist ein fester Bestandteil des finnischen Interieurs geworden! Hellgrau und Dunkelgrau bieten eine hervorragende Basis. Neben dem Grau des SAVUSAUNA-Bodens machen ein kleiner Farbtupfer als Effekt und die Wärme von echtem Holz wie einem Eichendielentisch die Kombination richtig vielseitig und zeitlos. 

Hellgrauen Fussboden können Sie unter anderem: 


  • auf sehr vielseitige Weise mit dem Schwarz-Weiß-Farbschema verbinden. 

  • andere Nuancen betonen: Atemberaubende Grüntöne kommen ebenso zur Geltung wie andere Powerfarben im Interieur bei Textilien, Gardinen und Teppichen. 

  • mit ein paar dunkelgrauen Elementen betonen: einer Effektwand, Lampe oder Möbel. 

  • Mit Birken- und eichenfarbenen Möbeln verbinden um dem Raum einen Hauch von Wärme zu verleihen und Monotonie zu vermeiden.  


 



Die Vinyldiele HUVILA ist ein Eintauchen in die Welt der mitteldunklen Töne. Sie ist ein grau-bräunlicher Boden mit einem Hauch von Wärme im Farbton. Der Boden ist aus Sicht des Dekorateurs vielseitig: Sowohl helle als auch dunkle Textilien wie Teppiche und Vorhänge heben sich schön vom Boden ab. Aufgrund seiner kontrastreichen Natur steckt er voller Details: Das Holzmuster zeichnet sich im Detail ab, ist aber nicht zu überwältigend. Als große Fläche bleibt der HUVILA-Boden dennoch ruhig. 

Der mitteldunkle Boden ermöglicht unter anderem: 


  • ein wunderbares Spiel mit Pastelltönen: Kombinieren Sie Türkis und Pink zu Pastelltönen und schaffen Sie ganz einfach durch wechselnde Textilien unterschiedliche Stimmungen. 

  • Kombinationen mit dunklen Möbeln. Der mitteldunkle Boden fügt sie elegant in den Raum ein, sodass der Kontrast nicht zu groß ist. 

  • Den Kontrast einer Schwarz-Weissen Küche aufweichen und in Balance bringen, indem ein Mittelweg eingeschlagen wird. 


 



Die Vinyldiele HIRSI stellt mit dem gebrochenen Farbton der natürlichen warmen Eiche eine eher durchschnittlich dunkle Alternative dar. Werden im Innenraum ansonsten kalte Töne verwendet, bringt der HIRSI-Boden wohlige Wärme in den Innenraum. Die Schattierungen seiner Oberflächenstruktur sind detailliert, aber dennoch ruhig. Wenn Ihre Möbel dunkles Holz und einen cremefarbenen, also einen etwas weißeren gebrochenen Farbton haben, ist das HIRSI-Modell definitiv eine gute Option. 

Ziehen Sie einen mittel-dunklen, warmen Farbton in Betracht, wenn: 


  • Sie helle Textilien wie Teppiche, Sofas und Vorhänge mögen. Mit einem mitteldunklen Boden erhalten Sie einen schönen Kontrast zu hellen Möbeln. 

  • Sie tolle Kontraste wollen: Das schwarze Bücherregal sieht toll und nicht zu düster aus, wenn der Boden einen weichen Kontrast gibt. 

  • Der hellbraune und dunkelbraune Ledersessel oder das Sofa schön zum Boden passen soll. 

  • Die Wärme des Bodens durch kalte Töne in der Einrichtung aufhellen soll. 


 



Die Vinyldiele OHRA ist eine Hommage an die helle, lackierte Eiche.

Als charakteristischer Eichenton wird bei diesem Klassiker ein warmes Rot dezent in Szene gesetzt. In Finnland ist Eichenparkett beliebt, weil sich OHRA aufgrund seiner Natürlichkeit für viele Innenräume eignet. Sie können die Farbe der Eiche auch vom Boden in andere Textilien einblenden: Warme Töne und andere eichenfarbene Möbel in Kombination mit Weiß ergeben einen frischen und klassischen Look. 

Ziehen Sie aus folgenden Gründen einen hellen Eichenboden in Betracht: 


  • Eiche ist warm und wohnlich, seit Jahrzehnten ein Klassiker unter den Dekorateuren – jetzt bringt aufgehellte Eiche neben patinierter, dunklerer Eiche eine moderne und frische Optik 

  • Möbel in Eichen- oder Birkentönen passen perfekt zu diesem Boden. 

  • Sie können mutig auch andere Farbtöne verwenden, Grau, Weiß und Schwarz - Eiche passt gut zu verschiedenen Tönen. 

  • Es gibt eine Vielzahl von eichenfarbenen Leisten auf dem Markt. 


 



Die Vinyldiele KELO - Modern Grey Oak bringt eine mitteldunkle Schönheit ins Spiel. Wenn Sie möchten, dass sich der Boden gut von Möbeln abhebt, aber trotzdem nicht zu sehr ins Auge springt, ist ein mittelgrauer Boden die Wahl eines Dekorateurs, der Vielseitigkeit schätzt. Weiße Bodenleisten passen perfekt zu einem mittelgrauen Boden. Die lebendige Oberfläche des Modells KELO eignet sich hervorragend für Tierhaushalte, in denen leicht Schmutz und Haare vorhanden sein können. 

Ein mittelgrauer Boden bietet viele Möglichkeiten: 


  • Weiße Bodenleisten akzentuieren den Boden auf schöne Art. 

  • Edelstahlgraue und schwarze Geräte in Küchen passen perfekt zum grauen Boden. 

  • Spielen Sie mit hellen Grau- sowie Pastellfarbtönen, Champagner und Gold, um ein Gefühl von Luxus in Ihrem Zuhause zu schaffen. 

  • Schwarze Möbel fügen sich ruhig in den grauen Boden ein, während helle Wände und Textilien Frische bieten. 


 



Die Vinyldiele PUUTERI ist ein sehr sinnliches und vorbildliches helles Eichenparkett. Etwas leichter als der oben erwähnte OHRA-Boden, wirkt PUUTERI frisch und klassisch, sieht gediegen aus und eignet sich besonders für große Flächen wie das Wohnzimmer. Der Kontrast von heller Eiche z.B. mit dunkler Eiche oder Schwarz bei den Möbeln ergibt einen ausreichend hohen Kontrast, damit das Interieur nicht zu eintönig wirkt. In Finnland sieht man einen klaren Trend zu dunklen Möbeln. Diese passen gut zu einem helleren Boden, desgleichen weiße und komplett schwarze. 


  • Der helle eichenfarbene Boden bringt wunderbar Wärme ins Interieur und lässt Sie mit anderen Textilien und Farben spielen. 

  • Nutzen Sie die Möglichkeit, auf vielfältige Weise helle und kühle Töne ins Interieur zu bringen, mit Textilien können Sie die Atmosphäre des Raumes ganz einfach variieren. 

  • Verschiedene hellgraue Wandfarben und Tapeten mit unterschiedlichen Mustern passen wunderbar zu einem hellen und warmen Boden. 

  • Der ruhige Boden ermöglicht reichhaltige Texturen: Spielen Sie in Kombination mit dem PUUTERI-Boden mutig mit anderem Dekor! 

Sehen Sie sich für weitere Inspiration Bilderaus den Heimen unserer Kundenan! Bereit etwas Neues auszuprobieren? Bestellen Sie drei kostenlose Muster! 


 WhatsApp-Nachricht senden